Banknotenprüfstift einfach online

22.09.2016 14:58

Artikel verfasst von am 22.09.2016

Man kennt es aus dem Supermarkt oder von der Tankstelle. Die Kassiererin zückt den Stift und prüft mit einem Strich, ob der Geldschein echt oder falsch ist. Doch wie funktioniert solch ein wunderbarer Banknoten-Prüfstift?

Falsch oder echt? Banknoten einfach mit dem Geldprüfstift markieren

Der Geldprüfstift prüft auf chemischer Basis die Zusammensetzung des Banknotenpapiers. Mit einem Strich wird die helle Fläche einer Banknote markiert. Bleibt die Markierung hellgelb und verblasst mit der Zeit, ist der Schein echt. Erscheint der Strich jedoch graubraun und bleibt dauerhaft auf dem Papier, handelt es sich um Falschgeld - eine "Blüte". 

Money Checker von Schneider

Diese effektive Methode ist übrigens nicht nur Kassenpersonal vorbehalten. Banknotenstifte sind so klein und handlich, dass man sie praktisch überall verwenden kann. Sie passen selbst in das Portemonnaie. Der Money Checker von Schneider ist also ein wertvoller Begleiter. Tag für Tag.

Den Banknoten Prüfstift "Money Checker" von Schneider erhalten Sie hier